M-10 – Deutsch

Spezielle Applikations- und Blutentnahmetechniken bei der Maus

Upcoming Course Dates
Thursday, 12 September 2019
Zürich, UniversitätsSpital Zürich
Registration until 11.09.2019
Register Now
M-10 – Deutsch

Spezielle Applikations- und Blutentnahmetechniken bei der Maus

Kursorganisation

Institut für Neuropathologie, UniversitätsSpital Zürich

Lernziele

Sie führen ausgewählte Blutentnahmetechniken an Mäuse fachgerecht und selbstständig durch. Sie berücksichtigen fachliche, gesetzliche und ethische Aspekte bei der Planung und Durchführung von speziellen Applikationen und Blutentnahme. Sie lernen und vertiefen Applikations- und Blutentnahmetechniken bei Mäusen theoretisch sowie praktisch und tauschen Ihre Erfahrungen mit anderen Fachleuten aus.

Kursort

Biologisches Zentrallabor USZ, Labor B102

Voraussetzungen

Berechtigung zur Durchführung von Tierversuchen gemäss Vorgaben des Tierschutzgesetzes und den kantonalen Vorgaben.

Zielgruppen

Fachpersonal im Bereich Tierversuche.

Anerkennung

Der Kurs «Spezielle Applikations- und Blutentnahmetechniken bei der Maus» wurde vom Veterinäramt Zürich offiziell bewilligt und als Weiterbildung für versuchsdurchführende Personen anerkannt.

Kursgebühren

CHF 1020.- für Firmenkunden
CHF 420.- für Angehörige von Non-Profit-Institutionen ausserhalb UZH
CHF 320.- für UZH und USZ-Angehörige

Verpflegung inbegriffen.

Versicherung

Die Versicherung is Sache der Teilnehmerin / des Teilnehmers.

Versicherung

Die Versicherung is Sache der Teilnehmerin / des Teilnehmers.